Mensa Erlangen Süd - Speiseplan für prev Mi., 2024-05-29 next

Linie 1
Bild
Bild zeigt Lasagne mit Blattspinat und Putenstreifen am 2012-08-07
Uploaded 2012-08-07 12:47 von einem nicht eingeloggten User
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Lasagne mit Blattspinat und Putenstreifen X ***** (50)
3.59€ Stud. / 4.79€ Bed. / 7.18€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Sehr durchwachsen, geschmacklich anfangs gut aber gegen Ende etwas monoton. Den Namen Lasagne hat das Ding nicht verdient, alles sehr weich und ohne die unnötigen Putenstreifen hätten wenigstens VegetarierInnen was davon.
Albach2023-08-09 22:21

Zo viel Tomatensauce Für Rot-Grün-Blinde jeder Bissen eine Überraschung
LasagnenCheck242022-01-12 20:10

Schmeckt so mittelmäßig, macht allerdings wirklich satt. Portion sieht klein aus, ist aber mehr als genug. Kann den anderen Kommentaren zustimmen, wäre ohne trockenes Putenfleisch und mit mehr Spinat saftiger und leckerer. Vielleicht würden auch Ricotta oder Bechamelsoße (eigentlich bei Lasagne obligatorisch) gut passen.
Kochbuch2019-05-17 14:41

Drei Leute finden das war echt ein mieses Gericht. Ohne Pute wäre es bestimmt gut.
Mensadoldi2018-11-06 12:00

Nicht der Ober Hammer, aber trotzdem gut essbar.
Luigi2017-12-05 13:42

Die Lasagne war echt super, hatte eine riesen portion und geschmeckt hat sie auch noch. Also top!
therealhannes2017-06-20 13:36

Da kratz mir doch einer die Panade vom Schnitzel. Hat echt gut geschmeckt. Spinat genau mein Fall. Vllt nächstes mal als Vegetarisches Gericht?
Fraktal212017-03-14 14:57

Sehr große Portion, ich war echt satt danach und geschmeckt hat es auch noch!
Bischibosch2016-05-24 14:44

lasagne halt .. mit spinat nich so lecker
anno2015-11-10 11:11

Gute Lasagne, Käse leider wie immer in der Mensa zu kross/hart
gruni2015-08-07 10:26


Linie 1real
kein Bild
Bild ist ein Platzhalter.
Nasi Goreng mit Putenfleisch und Asiagemüse X ***** (1)
3.59€ Stud. / 4.79€ Bed. / 7.18€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Gabs am 29.05. wahlweise wie angekuendigt mit Reis oder komischen Nudeln (das waere dann eigentlich _Bami_ Goreng). War real natuerlich weder Nasi noch Bami Goreng, denn dazu gehoeren gebratener Reis bzw. gebratene Nudeln. Stattdessen gabs komplett verkochten Mensa-Standardreis oder komplett verkochte "asiatische" Nudeln mit so geringen Mengen der Asiagemuese-Pampe, dass die nichtmal reichte um auch nur die Haelfte der Nudeln zu befeuchten. Mindestens der halbe Teller was also Reis/Nudeln ohne alles. Und die andere Haelfte schmeckte gar nicht mal so gut, weil die Asiagemuese-Pampe alles andere als eine gelungene Kreation war. 1/5 would not eat again. Wurde am 31. wegen des grossen Erfolgs dann anstatt des Freitags-Fischs nochmal, diesmal als "Bami Goreng" bezeichnet, aufgetischt - exakt gleicher Muell wie am Vortag, nur anders benannt damits nicht auffaellt.
PoempelFox2024-05-31 13:11


Linie 2
Bild
Bild zeigt Waldpilze in Kräuterrahm mit Semmelkloß am 2012-03-30
Uploaded 2012-03-30 13:18 von Michael Meier
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Waldpilze in Kräuterrahm mit Semmelkloß V ***** (39)
2.94€ Stud. / 4.14€ Bed. / 5.88€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Soße schleimig, Pilze gut. Semmelknödel hatte eine gute Konsistenz, aber leider nur einer. Alles in allem, kann man essen
Horst2023-11-30 11:12

Konistenz der "Knödel" war Gummi und die Pilze waren viel zu squishy.
Chefkoch2022-12-22 10:58

Es sind nicht nur Waldpilze in der Soße sondern auch Karotten. Schmeckt echt gut. Ein kompakter Kloß nur, macht aber auch satt mit einem Salat.
Allesesser2016-10-27 17:10

Zahlreiche Kraftausdrücke kamen mir bei diesem Essen hoch, die ich nur mit Mühe schlucken konnte. Das ist mir leider bei den "Semmelknödeln" nicht gelungen. Die Soße mit den Waldpilzen hat arg nach Konservierungsmitteln geschmeckt und verursachte auch Stunden später noch ein flaues Gefühl in meinem Magen, das mir sagen will, dass ich einen schwerwiegenden Fehler begangen habe. Weil hier aber kein Sternerestaurant bewertet wird, sondern ein Mensaessen (und ich dementsprechend routiniert die regelmäßigen Enttäuschungen verkraften kann) gibt es trotzdem noch 4/5 Punkten.
Mr Belvedere2016-10-27 12:49

Finde ich ok. Empfehle es nachzuwürzen.
greeny2016-07-21 13:21

Naja, mir hat's nicht so wirklich getaugt. Für mich hat Selerie und/oder Lauch in der Soße zu stark rausgeschmeckt... Der Klos an sich hat gepasst
(kein nick angegeben)2016-04-18 09:33

Echt gute Soße, Kloß stellenweise ziemlich hart. Möglicherweise aber, weil er schon etwas länger gelegen hat...
gruni2016-04-15 20:03

die Sauce war für Mensaverhältnisse echt gut! Man konnte sogar Pilze erkennen und schmecken. Aber der Semmelkloß war nicht durch und viel zu hart. Ich musste einen ganzen kloß liegen lassen (und das soll was heißen)!
kndelliebling2016-01-07 15:02

Leider nur eine kleine Portion , dafür aber sehr gutes Mensaessen. Der Knödel war nicht ganz durchgegart. Die Soße hatte eine ziehmlich kräftige Petersilien-und Pfeffernote,wobei die Pilze, obwohl TK, auch herausgeschmeckt haben. Für jeden zu empfehlen,der einen kleineren Hunger hat.
MaxiKingOfTheMensa2014-12-11 13:13

Sieht nicht hundertprozentig appetitlich aus, ist aber nach wie vor richtig lecker und eines der besten Mensa-Gerichte.
F302013-10-31 15:47


Linie 3
Bild
Bild zeigt Sojageschnetzeltes Griechische Art mit Krautsalat und Tofu-Knoblauch-Dip (vegan) am 2019-09-02
Uploaded 2019-09-02 12:17 von einem nicht eingeloggten User
[Bild in voller Grösse anzeigen]

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Der vegane Dönerbausatz ist zwar immens überteuert, aber er schmeckt besser als der restliche Schlonz. Immerhin muss man als Mitarbeiter nur 5,43¤ blechen und nicht 8,44 für Gäste… Ein Döner an der Dönerbude wäre da günstiger (und deutlich besser).
Stiftung Mensatest2024-05-29 12:55

Der Dönerbausatz war schnell zusammengebaut und dank mitgebrachten Pul Biber lecker. Nur die extreme Preissteigerung hat einen schlechten Nachgeschmack hinterlassen...
Stiftung Mensatest2024-02-07 13:15

Endlich mal wieder Abwechslung im vegetarischen Sortiment der Südmensa. Ich war sehr glücklich mit dem Essen, allerdings sind meine Erwartungen auch relativ niedrig, wenn es ein vegetarisches Gericht gibt, das keine Nudeln enthält.
SojaInhaler692022-01-18 12:34

Mega gut, kann mich echt nicht beschweren. Auch das Brötchen war nicht zu trocken. Der Krautsalat schön knackig! Gerne öfter!
GurkensalatFanatiker2022-01-18 12:31

Der Salat und die Beilage haben gepasst, der Fleischersatz war jedoch nicht wirklich gewürzt und deswegen sojatypisch sehr süß. Schade eigentlich, da die Mensa das bei der Soja-Bolognese immer gut hinbekommt, mit dem Würzen. Die Soße war sehr klebrig und eher geschmacklos.
BrotPilot2019-09-04 11:28

Waren zu dritte, jeder hat dieses Gericht bestellt. Meine beiden Kollegen fanden es extrem gut - ich maximal gut. Ich geb 4/5, insbesondere die Sauce war mangelhaft
(kein nick angegeben)2019-09-02 12:18

Das Geschnetzelte sah nicht nur ganz gut aus, es hat auch nicht schlecht geschmeckt. Dieser Fleischersatz-Kram schmeck ja an sich meist nach nicht sonderlich viel (für Mensaverhältnisse ja ein Pluspunkt), allerdings waren die Schnetzel doch ganz lecker gewürzt (hätte wie schon angemerkt auch noch mehr Würze dran sein können). Das nächste Mal gerne wieder!
13ZZwlf2014-10-09 15:49

Interessante Kombination. Geschnetzeltes hätte etwas mehr gewürzt sein dürfen, ansonsten gerne wieder!
Veggie12014-10-09 12:00