Mensa Erlangen Süd - Speiseplan für prev Mi., 2019-07-03 next

Linie 1
kein Bild
Bild ist ein Platzhalter.
Falafel mit Salat und Tomatenchutney V ***** (4)
2.48€ Stud. / 3.48€ Bed. / 4.96€ Gäste (excl. Beilagen)

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Bezieht sich auf
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Bin voll und zufrieden - mit Portionsgröße, Preis und Geschmack! :)
IchbinsosattichmagkeinBlatt2019-07-04 11:29

Nicht sogut wie die Falafel mit Wrap, aber trotzdem nicht zu verachten 4/5 Sternen
Techfuckphilisoph2019-07-03 15:19


Linie 2
Bild
Bild zeigt Putengeschnetzeltes "thai-style" mit Reis am 2013-03-28
Uploaded 2013-03-28 11:31 von einem nicht eingeloggten User
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Putengeschnetzeltes "thai-style" X ***** (16)
2.59€ Stud. / 3.59€ Bed. / 5.18€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Eines der besten Mensagerichte!
6662018-05-03 13:54

Yummy, komm in meinen Tummy.
Die Physiker 2018-01-31 12:43

Die laute Kritik am Reis ist wohl angekommen. Der war dieses Mal tatsächlich gut. Bambussprossen gabs gar keine (stört mich aber nicht) Hat geschmeckt!
Fraktal212017-01-12 13:31

Curry in Spuren vorhanden. Nur 2 (in Worten: Zwei) Bambussprossen auf dem Teller. Kein asiatischer Reis. Hat den Namen "thai-style" nicht verdient. War aber definitiv essbar.
(kein nick angegeben)2015-12-18 19:03

So lala
Stefan2014-01-30 13:11

Nicht schlecht, aber ein paar Bambussprossen machen noch kein "thai"!
andy2012-12-20 15:42


Linie 3
Bild
Bild zeigt Schweine-Cordon-Bleu mit Zitrone mit Pommes am 2012-08-06
Uploaded 2012-08-06 13:06 von Michael Meier
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Schweine-Cordon-Bleu mit Zitrone ***** (106)
2.09€ Stud. / 3.09€ Bed. / 4.18€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Das beste war die Zitrone. Sagt eigentlich schon alles, was man über das Cordon Bleu wissen muss.
Graf Bua2019-05-02 14:20

Genießbar/10
TheRealDonaldTrump2019-04-11 10:30

Früher mal mit Pommes eine Portion von der man satt werden konnte, jetzt wird das Cordon Bleu von mal zu mal kleiner...
BrotPilot2018-08-24 09:14

Das Cordon Bleu mundete mir wie immer ganz gut. Pommes waren wie immer kross. Einzig die Größe des Cordon Bleus ließ zu wünschen übrig.
Anonym2018-06-19 12:42

Das Cordon bleu war früher mal ein solides Gericht. Pommes dazu und soviel Ketchup, dass jeder andere Geschmack gedämpft wurde, dann konnte man es ganz gut essen. In letzter Zeit ist die Fleischqualität jedoch stark zurückgegangen. Im eigentlich hellen Fleisch finden sich vermehrt dunkle Stücke, die auf Gefrierbrand bei der Lagerung hindeuten. Darunter leidet der Geschmack enorm und auch der Geruch des Fleisches. Letzterer ist teilweise nur noch als abstoßend zu bezeichnen. Außerdem scheint man auf eine billigere Sorte Analogkäse gewechselt zu haben, die Füllung schaut sehr unappetitlich aus. In Zukunft werde ich einen Bogen um das Gericht machen. Es gibt ja in der Mensa genug leckere und gesunde Alternativen... not.
Kim Jong-Dingdong2017-11-28 10:35

war gut, aber Achtung: Cordon Bleu nicht draußen essen, weil der Käse kalt und hart wird. das schmeckt merkwürdig. Als Sommergericht nur zu empfehlen.
diephysiker2017-11-27 13:25

fleisch wird auch immer kleiner...
(kein nick angegeben)2017-09-04 13:50

Heute mit wabbliger Panade und Knorpel oder sonstigen harten Stücken, keine Empfehlung
BrotPilot2017-09-04 13:43

Die Pommes Frites muss ich mir loben! Die waren gar nicht abgehoben! Auch das Fleisch das war ganz gut, Genau das richtige für 1 Dude!
Wilde Oscar2016-11-29 23:17

War eigentlich ganz gut heute
Sheppy2016-05-23 14:46


Linie MV
Bild
Bild zeigt Zwiebelgyros und Kritharaki mit Tomaten am 2017-06-14
Uploaded 2017-06-14 17:40 von Michael Meier
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Zwiebelgyros und Kritharaki mit Tomaten ***** (3)
3.12€ Stud. / 4.12€ Bed. / 6.24€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Und schon gehts wie befuerchtet bergab mit der so vielversprechend gestarteten MensaVital-Linie: Statt Kritharaki gabs ganz normalen Reis, und beim Zwiebelgyros war das Verhaeltnis von Zwiebeln zu Gyros etwa 1:1.
PoempelFox2017-11-29 13:51

Klar, die Wuerzung des Gyros war Mensatypisch etwas schwach. Aber es waren wirklich Kritharaki (reisfoermige Nudeln), und nicht einfach Nudeln oder Reis wie ich von der Mensa erwartet haette. Und die schmeckten gut, auch weil die Tomaten die drin waren offenbar frisch waren. Ist sein Geld definitiv wert.
PoempelFox2017-06-15 00:26

Costa fast nix und schmeckt dabei auch noch wirklich gut. Diese neue mensaVital Linie macht auf jeden Fall mit diesem Gericht einen sehr guten Eindruck.
Gourmeggle2017-06-14 23:03