Mensa Erlangen Süd - Speiseplan für prev Do., 2018-08-23 next

Linie 1
Bild
Bild zeigt Gyrospfanne vom Hähnchen mit Tsatsiki und Weisskrautsalat mit Reis am 2014-10-23
Uploaded 2014-10-23 12:10 von einem nicht eingeloggten User
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Gyrospfanne vom Hähnchen mit Tsatsiki und Weisskrautsalat X ***** (73)
3.05€ Stud. / 4.05€ Bed. / 6.10€ Gäste (excl. Beilagen)

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Bezieht sich auf
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Optisch wahrlich eine Referenz an Marcel Duchamps "Fountain" und doch geschmacklich formvollendet und mit Reis zu einem sättigenden Gesamtkonzept komplementiert.
Fraktal212019-07-01 12:19

War reichlich und gut. Der Krautsalat ist mittlerweile mit Paprika und Gurke verfeinert. Das Tsatsiki hat wirklich nach Knoblauch geschmeckt. 4/5.
Kochbuch2019-02-22 11:37

Bis auf das latschige Fleisch heute ganz annehmbar. Mit Nachwürzen kann man bei dem Gericht glücklich werden
BrotPilot2018-08-24 09:10

war gut, vorallem wenn man bedenkt, dass es mal wieder wie hingeschissen aussah 4/5
Sheppy2018-03-08 12:59

Zum Glück nicht viel Knoblauch. Aber mit Reis statt den langweilen Pommes, ist das eines der besten Gerichte der Mensa.
Volker der Vampir2017-12-14 12:23

Die Portionsgröße war gut und sättigend. Etwas mehr Tsatsiki wäre gut gewesen, da der Reis sehr trocken war. Das Fleisch war dieses Mal leider viel zu stark gewürzt.
C Rach2017-09-22 10:36

Ich fand das Gericht sehr gut. Das Fleisch war etwas pappig, aber ansonsten lecker gewuerzt. Das Tsatsiki erinnerte mich eher etwas mehr an Kuechensahne. Dennoch sehr gutes Angebot aus der Mensa. 69/100 Punkten
BonusExperiment2017-09-21 13:29

Habe das Gericht mit Pommes gegessen. Es war extrem lecker, Fleisch und Krautsalat waren echt gut. Tsatsiki hat leider nur nach Sahne mit Gurken geschmeckt und war etwas wenig. 4/5
CookieT2017-09-21 13:27

Fleisch war leider sehr trocken und hätte ein bischen mehr Würze vertragen können. Mit der Soße hätte man auch keine Vampire bekämpfen können, da es an Knoblauch fehlte. Der Krautsalat war der geschmackliche Höhepunkt.
Abgenickt von Technick2017-06-29 15:12

Das Fleisch war heute recht trocken, der Reis sowieso. Mehr Soße empfehlenswert. Sonst echt lecker, ausreichend und guter Preis.
Allesesser2017-03-23 12:42


Linie 2
Bild
Bild zeigt Schweinebraten "Jäger Art" mit Kloß am 2011-10-27
Uploaded 2011-10-27 12:57 von einem nicht eingeloggten User
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Schweinebraten "Jäger Art" ***** (23)
2.05€ Stud. / 3.05€ Bed. / 4.10€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Die Soße hatte einen seltsamen, unangenehm scharfen Geschmack. Würde nicht nochmal essen.
ArthurDent422016-12-17 15:33

Der Klos war nicht durch. Die Soße war sauer und schmeckte komisch. Das Fleisch war teils zäh teils trocken.
Cathy2016-12-15 13:08

ich fand das Fleisch richtig schlecht und zäh die Soße war interessant was ncht grad bedeutet das sie gut war aber um Welten besser aks der Braten der Kloß war groß und mit Abstand das beste an diesem Gericht
Angi2015-11-19 15:24

Ein traditionell bayerisches Essen, das mich an die Küche meiner Oma erinnert. Oma macht die Knödel aber immer noch besser. Der Braten enthielt einige Stellen fetten Fleisches, was den Menschen in Zeiten, in denen nur der Vater der Familie in den Genuß von Fleisch kam, sehr zugesagt hätte, da das Fett ihnen Kraft gab.
MrDelicous2015-11-19 13:25

Heute mit recht guten Klößen, Fleisch auch top. Auch nicht zu wenig.
CorsiDeVille2014-10-24 10:49

Typischer Mensa-Braten. Gut essbar, keine Offenbarung. Als Beilage gabs zusätzlich noch verkochtes Zucchinigemüse.
ArthurDent422014-07-17 13:10

Had semmelknoedel with sauerkraut and the fleisch. Everything was UNEDIBLE except the kraut. Food was COLD and the sauce warm. Semmelknoedel was not thoroughly cooked, and pork tasted like broken rubber. Ruined my lunch, ruined my day. I left 3/4 on the tray.
Unsatisfied2013-09-12 12:20

Fleischstück ging, (nur bissel klein...) Aber die Karotten fand ich wie mein Vorredner nicht ganz so passend. Auch waren sie für meinen Geschmack schon ein Stück zu lange gekocht, oder in ihrem Saft rumgelegen, jedenfalls fand ich sie etwas zu weich.
(kein nick angegeben)2013-06-06 13:52

Fleisch eher faserig und zäh. Heute wurden Biokarrotten hinzugewürfelt, die meiner Meinung nach nicht allzu gut dazugepasst haben.
Clou2013-06-06 12:34

Fleisch gut, kann nicht bestätigen, dass es überdurchschnittlich fettig war. Soße war auch gut, wenn auch teilweise mit leider etwas glibbrigen Pilzen, was aber natürlich auch wieder für "echte" Pilze spricht. Fazit: ist Schweinebraten, kann man also essen.
gruni2012-11-24 00:59


Linie 3
Bild
Bild zeigt Spätzlepfanne "Gärtnerin Art" mit Gemüsestreifen und Käsesosse am 2017-11-09
Uploaded 2017-11-09 11:55 von einem nicht eingeloggten User
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Spätzlepfanne "Gärtnerin Art" mit Gemüsestreifen und Käsesosse V ***** (8)
1.97€ Stud. / 3.23€ Bed. / 3.94€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Schmeckt besser als es aussieht. Ist gar nicht matschig eher knackig
Lnrd 2019-04-11 12:13

Optisch: War die Gärtnerin beim Anbau betrunken? Na gut, das Auge ist ja bekannter Maßen nie in der Mensa mit, in diesem Sinne: her mit dem Teller. Kulinarisch: Ein Schwabe würde sich für das was hier Spätzle genannt wird bei Ulm in die Donau stürzen, aber na gut: Ich lebe noch, somit hat die Mensa nichts gravierendes falsch gemacht.
dirty larry2019-01-17 13:05


Linie MV
Bild
Bild zeigt Tagliatelle mit Paprika-Soja-Sahne-Sosse und gehackten Walnüssen am 2018-03-08
Uploaded 2018-03-08 11:20 von einem nicht eingeloggten User
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Tagliatelle mit Paprika-Soja-Sahne-Sosse und gehackten Walnüssen V ***** (3)
2.49€ Stud. / 3.49€ Bed. / 4.98€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Leider zu ölig, ansonsten gutes Essen
Mampf2018-03-08 19:46