Mensa Erlangen Süd - Speiseplan für prev Do., 2015-08-06 next

Linie 1
Bild
Bild zeigt Schweineschnitzel "Wiener Art" mit Zitrone mit Kartoffelsalat am 2012-04-11
Uploaded 2012-04-11 13:21 von Michael Meier
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Schweineschnitzel "Wiener Art" mit Zitrone ***** (119)
2.58€ Stud. / 3.58€ Bed. / 5.16€ Gäste (excl. Beilagen)

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Bezieht sich auf
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


immer gutes essen
mensamongo2018-10-12 13:16

Dies war mit riesigem Abstand das beste Schnitzel, dass ich jemals in meinen 10 Jahren Mensa gegessen habe. Nicht trocken, knusprige Pommes. Kurz: Ein Gedicht. Chapeau! liebe Suedmensa.
Volker2016-09-22 11:09

Nicht schlecht aber auch nichts besonderes.
Multi2016-05-03 11:10

Kartoffelsalat war ok, wobei für meinen Geschmack viel zu viele Zwiebeln drin waren. Aber das Schnitzel war heute katastrophal. Fangen wir mit der Panade an: die war so knochenhart, das man mit dem Mensamesser erstmal ne halbe Ewigkeit schneiden musste. wenn man mal durch war hätte man genauso gut ne Packung Rasierklingen essen können ... zum Fleisch selber: so trocken wie die Sahara. mehr muss nicht gesagt werden . Fazit. normalerweise ist das Schnitzel gar nicht mal so schlecht, kp was heute los war
KingPharao2016-02-18 12:16

Schnitzel war weich aber gut,keinerlei Knorpel o.ä. - Beilage war bei mir eine riesenportion nudelsalat, war auch Lecker - 4/5
Russe2016-01-25 13:29

Das Schnitzel war ziemlich trocken, aber ganz gut essbar. Als Beilage kann ich den Nudelsalat empfehlen. Die Portion ist für den großen Hunger allerdings zu klein
Mechatronikman2016-01-25 12:13

trockenes zähes schnitzel mit weiche latschige pommes. ungenießbar
(kein nick angegeben)2015-12-03 20:37

Das Schnitzel war wirklich schlecht. Total durchgeweicht, von der Panade hat man nichts geschmeckt, obwohl man sie sehen konnte. Der Nudelsalat, den sie als Beilage gereicht haben, war aber gut.
(kein nick angegeben)2015-12-03 10:33

Heute sogar richtig gut! Pommes zwar zu wenig fritiert, das Schnitzel war aber recht ordentlich, sogar mit der richtigen Farbe!
Tyn2014-11-05 12:21

vertrocknet
andy2014-10-17 09:22


Linie 2
Bild
Bild zeigt Fränkischer Rinderbraten mit Gemüsestreifen in Rahm mit Kloß am 2013-09-05
Uploaded 2013-09-06 09:00 von einem nicht eingeloggten User
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Fränkischer Rinderbraten mit Gemüsestreifen in Rahm R ***** (18)
2.85€ Stud. / 3.85€ Bed. / 5.70€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


5/5. Would eat again
(kein nick angegeben)2018-07-12 13:45

Gegen 13 Uhr gabs sogar zwei Scheiben Fleisch, das ganz okey war. Das Knödel war dafür relativ hart. Soße wie üblich. An sich war es komplett okey, nur zum satt machen wurde noch ein Salat benötigt.
Kadse2018-04-20 08:29

Mein Wahlkriterium war das diesmal beigefügte Kohlrabigemüse. Das war in der Tat cool! Knödel und Braten waren ok. Aber der Teller war am ende vergleichsweise preisintensiv.
Fraktal212018-01-26 11:34

Anders wie das Bild vermuten ließ, bekam der hungrige Student nur eine Scheibe Fleisch statt zwei. Damit blieb der Student auch nach dem Essen ziemlich genau so hungrig wie zuvor und die Preis-Leistungs-Rechnung für den knappen Studentengeldbeutel war katastrophal. Kann mir richtig vorstellen, wie sich der Mensa-Boss in einem Hinterraum scheckig lacht und das erbeutete Geld in einen luxuriösen Springbrunnen investiert - entsprechende Zeitschriften-Abos sind bereits angeschafft. Ach ja zum Geschmack: Maximal Durchschnitt...
Mr Belvedere2016-11-03 14:37

Richtig lecker!
Professor Schlemmer2015-08-07 15:53

Der Braten war heute richtig gut, das komplett zerkochte und geschmacklose Gemüse, das als Beilage serviert wurde, eher weniger.
ArthurDent422015-08-06 16:54

Naja, also das Fleisch war an einigen Stellen komisch grün rot gefärbt und die Qualität war auch nicht wirklich toll. Ja und dann noch diese komischen "Semmelknödel" oder was das immer sind... also keine Empfehlung
Dom2015-04-30 13:47

Beim ersten Bissen dachte ich muss sterben. Eine Frechheit sowas zu servieren.
Stefan2015-01-22 12:19

Anständiges Essen. Heute ohne Blaukraut, hätte aber gut dazugepasst. Fleisch recht zart, man merkt ein bisschen Kümmel (was ich gut finde).
mampf2013-09-05 12:59

Standard Braten. Geht immer gut durch!
biketime2013-02-21 16:06


Linie 3
Bild
Bild zeigt Veganer "Döner"-teller mit Reis am 2015-01-22
Uploaded 2015-01-22 13:12 von Michael Meier
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Veganer "Döner"-teller V ***** (68)
2.29€ Stud. / 2.89€ Bed. / 3.78€ Gäste (excl. Beilagen)

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Bezieht sich auf
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Hat heute auch um 14 Uhr noch super geschmeckt, die Tofuschnitzel waren echt gut gewürzt und lecker und in Verbindung mit dem Kraut ein echtes Geschmackserlebnis. Sollte es wirklich öfters geben, eines der besten Vegetarischen Mensaessen die ich je gegessen habe.
veggiewerter2018-11-08 19:10

The best non-meat food. Thank you mensa. Very cool.
TheRealDonaldTrump2018-11-08 13:14

Mit nachwürzen super - wie fast immer :-)
anno2018-11-08 13:12

Bisher immer gut gewesen ... da gehe ich auch gerne früher in die Mensa um eine Portion zu ergattern :-D P.S. Neue Software wird im Livebetrieb getesetet, läuft etwas schief, gibt es das Backup ... :-D
C0b0l2018-11-08 11:25

Mei Tischnachbarn ham alla a weng rumgemotzt. Zu wenig Gewürzt, man sollt's länger Braten, an echtes Fleisch kommt's net ran, bla bla bla... Ka, was die ham'. Ich fand's geil! 5/5
(kein nick angegeben)2018-08-16 11:56

Ich muss sagen ein wirklich gutes essen. Schmeckt zwar nicht hundertprozentig wie Fleisch aber trotzdem echt lecker! Sollte es öfters geben :)
MensaEveryday2018-05-24 20:18

Sehr lecker! Die Soße mag ich jetzt nicht so aber das Gesamtpaket mit dem Kraut, Reis und "Döner" ist auf jeden Fall empfehlenswert. Ja es ist kein echtes Fleisch, aber das will es in einem veganen Essen auch gar nicht sein.
ich_vegetier2018-05-24 11:52

Also für mich leider ein absoluter Reinfall. Ich hab das Gericht aufgrund der guten Bewertungen genommen, aber kann es als Fleischesser wirklich nicht empfehlen. Das Kraut und der Reis waren in Ordnung aber die Soße war vom Geschmack nicht gut und hat sich auch in seine Bestandteile zersetzt. Schlimmer war allerdings der Fleischersatz. Das hat weder vom Geschmack, noch der Konsistenz nur im entferntesten an Fleisch erinnert. Dann kann man es auch gleich sein lassen.
(kein nick angegeben)2018-03-01 18:41

mit ein wenig nachwürzen super :-)
anno2017-06-23 12:21

Es schmeckt nicht 100% wie Fleisch, aber wenn man nicht drauf achtet (oder es nicht weiß), fällt das nicht auf und es kommt dem original sehr nahe ran! 5/5
(kein nick angegeben)2017-06-23 10:43