Mensa Erlangen Süd - Speiseplan für prev Do., 2012-02-23 next

Linie 1
Bild
Bild zeigt Pasta asciutta mit Reibekäse am 2012-03-29
Uploaded 2012-03-29 13:14 von Michael Meier
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Pasta asciutta mit Reibekäse R ***** (38)
1.80€ Stud. / 2.80€ Bed.

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


War wieder mit der Zugabe von ausreichend Käse, gut genießbar. Menge war so gewählt dass man gut satt wird
BrotPilot2019-03-14 12:31

War lecker, nur ein bisschen wenig Fleisch. Dafür wurde aber von der Mensa ausreichend Käse zum drüber streuen angeboten
BrotPilot2018-09-17 08:43

Heute leider Bolognese und nicht Asciutta :-( Hat trotzdem gut geschmeckt.
CFP2015-12-12 00:47

War ok, hatte aber ein Stück Knorpel drin.
ArthurDent422015-12-10 11:32

Erstaunlich gut
Stefan2015-09-05 09:49

Sehr gute Soße, jederzeit wieder! Reibekäse roch schon wieder unangenehm, habe keinen genommen. Es muss ja kein Parmesan sein, aber etwas besser wär doch sicher möglich...
gruni2015-06-21 22:20

Geschmacklich ganz gut, allerdings ziemlich fettig
(kein nick angegeben)2014-11-13 13:46

heute wieder lecker und eine sehr gute portion!
MonsterMunch2014-08-07 13:10

Genießbar und ausreichend. Gerne öfter!
Kay Paulus2014-01-29 11:54

War durchaus genießbar. Bestand weder zuviel Öl noch war die Portion zu klein.
Cauca2014-01-23 16:37


Linie 2
Bild
Bild zeigt Entenkeule mit Rosmarinjus mit Kloß am 2012-02-23
Uploaded 2012-02-23 13:02 von Michael Meier
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Entenkeule mit Rosmarinjus X ***** (29)
2.60€ Stud. / 3.60€ Bed. (excl. Beilagen)

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Bezieht sich auf
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Einfach nur sehr lecker. Blaukraut, Kloß und Ente genau richtig. Nichts zu meckern
FufuKuscheliPups2018-03-29 13:54

Nur noch die Hühnerbrust bekommen. Die war trocken. Das Blaukraut auch nicht besonders heute
Gordon2017-10-12 20:24

Echt gut, aber mit drei Euro fürs Fleisch allein recht teuer. Aber lohnt sich. Die Beilagen sind Blaukraut und Kloß. Soße war nicht wässrig.
Allesesser2017-04-13 15:20

Kurz nachdem Fleisch, Blaukraut und Knödel auf meinem Teller gelandet waren, probierte ich. Seltsamerweise schmeckte die Ente sehr nach Rind. Ich dachte mir zuerst nichts dabei, doch als ich halb durch war traf es mich wie ein faules Ei einen in Missgunst geratenen Politiker bei einer seiner Wahlverstanstaltungen: Das war keine Ente! Es war Rinderbraten und die Ente schon lange aus...
MrDelicous2016-09-29 14:51

Kloß, Ente und Blaukraut waren sehr gut. Soße hat mich nicht überzeugt. Insgesamt eins der besseren Essen.
simlster 2016-09-29 13:17

Ich fand es sehr lecker. Zartes, leckeres Fleisch und auch Soße, Blaukraut und Kloß konnten überzeugen.
M2016-03-17 16:12

Das Blaukraut war zwar weitestgehend ungenießbar, das Fleisch und Knödel allerdings ganz gut. Die Soße war wohl irgendwas à la Maggi-Fix, aber auch nicht schlecht.
kochmeister2012-09-06 19:11

Fleisch war ganz gut, Soße relativ wässrig
Sheep2012-02-24 23:35

Keule außen knusprig, innen zart, hat sehr gut geschmeckt, der Kloß war auch gut.
Daniel2012-02-23 21:14

Fleisch war ganz lecker, schön saftig. Rest geschmacksneutral und ich hab keinen Rotkohl beim Gemüse gefunden...Champignons passen nicht so wirklich dazu!
biketime2012-02-23 13:47


Linie 3
kein Bild
Bild ist ein Platzhalter.
Tofuschnitte im Sesammantel auf Lauch V ***** (4)
1.60€ Stud. / 2.60€ Bed.

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Ja, traeum ich denn. Ich hab das nur aus masochistischem Experimentiervergnuegen genommen wurde aber positiv ueberrascht. Fuer sich allein genommen ist der Billigtofu eben Billigtofu. Zusammen mit dem Lauch, gelbem Reis und Sesam kann sich das Essen echt sehen lassen. Kleiner Tipp: Sesam gibt es auch beim Salat.
BinSchonVielZuLangeHier2012-09-07 10:56

Zwei Scheiben Tofu mit mildem Raucharoma, gute Konsistenz, mit dem Lauch dazu ganz angenehm zu essen. Curryreis als Beilage war super.
js2012-09-06 14:06

Aus den Tofulappen haben sie dieses Mal Würfel gemacht. Der Lauchpampf war in Ordnung. Sesam kam mit nem Löffel oben drauf und war ne ordentliche Portion.
Frhlingsrolle2012-05-31 16:29

2 warme Stücke Tofu mit "5! Sesamkoernern" drauf und scheinbar komplett ungewürzt. y u no sojasauce?? Schmeckt ganauso fade wie man sichs vorstellt. Dazu Reis mit Lauch konnte das Essen nicht Retten. 0 geschmack -> 0 Sterne
Eiersalat2012-02-24 12:18


Linie S
Bild
Bild zeigt Rumpsteak vom Rind mit Twisterkartoffeln am 2012-03-14
Uploaded 2012-03-14 13:03 von Michael Meier
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Rumpsteak vom Rind X ***** (12)
6.90€ Stud. / 7.90€ Bed.

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Habe mich heute auch mal zum Steak durchgerungen und muss sagen ich bereue es nicht. Super Steak mit Garstufe nach Wahl, die auch getroffen wurde. Dazu sehr gute Fleischqualität. Auch die Beilagen waren gut. Einziger Wermutstropfen das Klümpchen Kräuterbutter, das so tief gefroren war dass es bis nach dem kompletten Verspeisen des Gerichts keine Anstalten machte aufzutauen...
gruni2017-12-12 22:07

Auch heute wieder ein perfektes Medium-Steak wie man es in einem guten Restaurant servieren könnte. Diesmal sogar ordentlich groß. Nur am Salz hätte man etwas sparen können.
andy2012-03-16 12:18

Lecker, eines der besten die ich je gegessen habe. Hätte aber gerne ein bisschen größer sein können!
andy2012-03-15 15:23

Hab schon einige Rumpsteaks gegessen. Dieses war eines der besten. Punktgenau nach Wunsch; konnte mir raussuchen welches Steak ich wollte. -> 5 Sterne
Eiersalat2012-02-22 09:16

War sehr englisch das Steak mit gefrorener Kraeuterbutter drauf... Die Fleischqualitaet konnte sich aber sehen lassen, Pommes waren auch essbar. Koennte also sein, dass ich ab sofort mehr Geld in der Mensa lasse an Linie S...
Mr Foo2012-02-21 07:47

Naja, dass man fuer 6.90 kein Argentinisches Filetsteak erwarten kann ist klar. Die Art und Weise wies gebraten wird ist auch eher unueblich. (Wuerzen nach dem Braten?!). Die Gewuerze, die dafuer zur Verfuegung stehen, sind nicht ausreichend. Ob das Steak medium, english oder well-done ist, ist zufall - je nachdem was die Mensafrau gerade nimmt. Abhaengig von der Menge an Kunden gibts dann halt nur noch Englisches oder nur noch vollkommen durchgebratenes Fleisch. Alles in Allem trotzdem nicht unlecker.
mute2012-02-20 17:54

Also man muss dem Studentenwerk ja lassen, dass sie so ein vergleichsweise extravagantes Gericht in dieser Front-Cooking-Facility überhaupt anbieten, aber für den Preis kriegt man selbst in der freien Gastronomie mehr geboten... Das Stück Fleisch war weder besonders groß, noch war es ordentlich lecker und noch dazu gabs diese billigen Pommes/Kartoffelschnipsel die zu einem nicht kleinen Teil innen roh waren... Das Fleisch selbst war gut medium durchgebraten, teils sogar noch rot. Geschmacklich in Ordnung. Fazit: das nächste mal kau ich auf meiner Karte wenn nur noch 6,90¤ drauf sind, da hat man mehr davon...
DerBaum2012-02-20 13:57