Mensa Erlangen Süd - Speiseplan für prev Mo., 2018-06-25 next

Linie 1
Bild
Bild zeigt Nudeln mit Tomatensosse und Fleischbällchen am 2017-01-23
Uploaded 2017-01-23 11:28 von einem nicht eingeloggten User
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Nudeln mit Tomatensosse und Fleischbällchen ***** (12)
2.58€ Stud. / 3.58€ Bed. / 5.16€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Ausgebrochen lecker
Sven M2018-09-17 12:00

Präsentation mies, insgesamt aber ganz OK.
ArthurDent422018-06-27 17:03

Die Soße ist mittlerweile nicht mehr wässrig, und die Hackbällchen sehen stark nach Ikea aus. Alles in allem genießbar.
Kay Paulus2018-06-25 22:09

Eine wässrige Angelegenheit wie im Spaßbad Palmbeach. Da fluschen die Nudeln schneller vom Teller, als das dicke Kind vor euch - bei dem ihr euch wundert, wie es überhaupt die Treppen rauf gekommen ist und ob es evtl. doch irgendwo einen Fahrstuhl gibt - den Turbo-Blitz runter jagt. Der Mandarinenquark, dank Kombination aus Milchprodukt und Zitrussäure, ist nur was für die ganz harten.
Quark-Spachtler2017-07-24 23:19

Echt furchtbar: Soße wässrig und geschmacklos, zu wenig Salz, Fleisch=Schlachthausbodenfegergebnis.
Besorgter Brger2017-01-23 12:27

nichts besonderes
fabih42017-01-23 11:27

War ein bisschen wenig Soße, aber Fleischbällchen waren ganz gut, Nudeln halt Standard Mensa.
Bischibosch2016-09-14 14:54

Essbar.
Koter2016-09-14 13:01


Linie 2
Bild
Bild zeigt Geschmorte Rinderstreifen mit Chinagemüse und Sojasosse mit Reis am 2013-04-19
Uploaded 2013-04-19 13:17 von Michael Meier
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Geschmorte Rinderstreifen mit Chinagemüse und Sojasosse R ***** (23)
2.35€ Stud. / 3.35€ Bed. / 4.70€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


gar nicht schlecht ! 4/5
TheRealDonaldTrump2018-01-09 06:56

Geschmacklich ganz gut.... dafür hat das Aussehen ein paar Abzüge
NoName2017-07-24 11:26

Geschmacklich wirklich sehr gut und vom Preis her auch i.O.
Mulmich2016-10-18 09:50

Fleisch und Sosse stark gewürzt. Reis trocken. Kann man essen 3/5
DerReisfresser2016-10-18 02:11

Die Rinderstreifen waren sehr gut, schmeckten nach Rind und waren mundgerecht. Das Gemüse habe ich leider nicht herausgeschmeckt. Definitiv zu heiß war mir der Reis. Je tiefer nach innen ich vordrang, desto heißer wurde es, wie man es ja auch aus vielen Beispielen der Biologie und Geologie kennt. Auch jetzt noch - ich schreibe diesen Kommentar um fünf Uhr abends - verspüre ich ein leichtes, aber dennoch nicht überspürbares Brennen in der Magengegend. Hätte ich Stress würde ich es vermutlich für Sodbrennen halten, doch da dies derzeit nicht der Fall ist, verdächtige ich den großen, heißen Reisberg.
MrDelicous2016-10-17 17:02

Sehr wenig Fleisch und Gemüse, für den Preis nicht ok. Geschmacklich wars in Ordnung, sogar mit leichter Schärfe.
ArthurDent422014-05-30 12:28

Sehr lecker!
MonsterMunch2014-02-21 13:35

Geschmacklich ok, etwas wenig Rindfleisch. Preis eigentlich 2,70¤, weil man eine Beilage braucht.
Alexander2013-01-11 14:16


Linie 3
Bild
Bild zeigt Champignons im Backteig mit Dip am 2012-06-18
Uploaded 2012-06-18 13:12 von Michael Meier
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Champignons im Backteig mit Dip V ***** (30)
2.29€ Stud. / 3.29€ Bed. / 4.58€ Gäste

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


hat eher ungeil gescheckt! 2/5
(kein nick angegeben)2018-09-17 12:40

Die Portion für den Preis war eine Frechheit.
Kay Paulus2018-06-25 22:10

Die Champignons und die Soße haben mir überhaupt nicht geschmeckt :/
123452018-06-16 11:20

Drei meiner "Champignons" waren mit Hähnchen zusammen parniert - richtig ekelhaft
mute2017-10-19 10:52

Eigentlich ganz gut, für 2,19¤ ohne Beilage aber nicht gerade günstig. Ich hatte eine Portion die gerade frisch aus der Küche kam, da war der Teig schön knupsrig. Der Dip war eine recht essbare Remouladensoße.
Jttetrtt2017-07-28 10:26

Mags garnicht. Nach 3-4 Champignons habe ich immer genug.
greeny2017-07-25 11:20

Wirklich sehr sehr gutes Gericht! Knusprige Panade, guter dip. Mit Kartoffeln ein gut abgerundetes Mahl. Auf jeden Fall ein Kandidat für s Finale!
Champignonsleague2017-07-24 11:45

war super lecker bestes mensa essen eveeeer
keyboardwarrior2017-01-25 16:27

Wurde heute mit Reissalat zum Verzehr angeboten. Etwas wenig Pilz auf meinem Teller, aber es hat gepasst.
Allesesser2017-01-23 17:59

Der Reis mit Gemüse war okay. Die Champions nicht. Waren weich, so als lägen die da schon ein paar Stunden... 3/5
(kein nick angegeben)2017-01-23 13:47


Linie Bonze
Bild
Bild zeigt Rumpsteak vom Rind mit Twisterkartoffeln am 2012-03-14
Uploaded 2012-03-14 13:03 von Michael Meier
[Bild in voller Grösse anzeigen]
Rumpsteak vom Rind X ***** (12)
7.90€ Stud. / 8.90€ Bed. / 15.80€ Gäste (excl. Beilagen)

Kommentare

  [neuen Kommentar posten]

Nickname:
Bezieht sich auf
Kommentar:
Berechne: 2 mal 11 plus 1


Habe mich heute auch mal zum Steak durchgerungen und muss sagen ich bereue es nicht. Super Steak mit Garstufe nach Wahl, die auch getroffen wurde. Dazu sehr gute Fleischqualität. Auch die Beilagen waren gut. Einziger Wermutstropfen das Klümpchen Kräuterbutter, das so tief gefroren war dass es bis nach dem kompletten Verspeisen des Gerichts keine Anstalten machte aufzutauen...
gruni2017-12-12 22:07

Auch heute wieder ein perfektes Medium-Steak wie man es in einem guten Restaurant servieren könnte. Diesmal sogar ordentlich groß. Nur am Salz hätte man etwas sparen können.
andy2012-03-16 12:18

Lecker, eines der besten die ich je gegessen habe. Hätte aber gerne ein bisschen größer sein können!
andy2012-03-15 15:23

Hab schon einige Rumpsteaks gegessen. Dieses war eines der besten. Punktgenau nach Wunsch; konnte mir raussuchen welches Steak ich wollte. -> 5 Sterne
Eiersalat2012-02-22 09:16

War sehr englisch das Steak mit gefrorener Kraeuterbutter drauf... Die Fleischqualitaet konnte sich aber sehen lassen, Pommes waren auch essbar. Koennte also sein, dass ich ab sofort mehr Geld in der Mensa lasse an Linie S...
Mr Foo2012-02-21 07:47

Naja, dass man fuer 6.90 kein Argentinisches Filetsteak erwarten kann ist klar. Die Art und Weise wies gebraten wird ist auch eher unueblich. (Wuerzen nach dem Braten?!). Die Gewuerze, die dafuer zur Verfuegung stehen, sind nicht ausreichend. Ob das Steak medium, english oder well-done ist, ist zufall - je nachdem was die Mensafrau gerade nimmt. Abhaengig von der Menge an Kunden gibts dann halt nur noch Englisches oder nur noch vollkommen durchgebratenes Fleisch. Alles in Allem trotzdem nicht unlecker.
mute2012-02-20 17:54

Also man muss dem Studentenwerk ja lassen, dass sie so ein vergleichsweise extravagantes Gericht in dieser Front-Cooking-Facility überhaupt anbieten, aber für den Preis kriegt man selbst in der freien Gastronomie mehr geboten... Das Stück Fleisch war weder besonders groß, noch war es ordentlich lecker und noch dazu gabs diese billigen Pommes/Kartoffelschnipsel die zu einem nicht kleinen Teil innen roh waren... Das Fleisch selbst war gut medium durchgebraten, teils sogar noch rot. Geschmacklich in Ordnung. Fazit: das nächste mal kau ich auf meiner Karte wenn nur noch 6,90¤ drauf sind, da hat man mehr davon...
DerBaum2012-02-20 13:57